Ihre Hilfe, helfen Sie uns zu helfen

Seit Oktober 2004 gibt es das stationäre "Hospiz Am Blumenplatz" in Krefeld.

Die Hospizidee ist einfach: Schwerkranken und sterbenden Menschen in ihren letzten Tagen zu helfen, ihnen Beistand zu geben. Menschlich, pflegerisch, medizinisch, auch seelsorglich, wenn es gewünscht wird. Und alles ohne Ansehen von Konfession und Weltanschauung.

Die Hospiz-Arbeit wird von hauptamtlichen Fachkräften und vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bewältigt. Doch die Einrichtung braucht auch Sie und Ihre Hilfe. Sie ist auf die Unterstützung von Bürgern, von Firmen, Vereinigungen und Institutionen angewiesen.

Wenn Sie die Hospizarbeit in Krefeld unterstützen wollen, können Sie das auf verschiedene Weise tun. Sie können Mitglied im Förderverein werden oder auch durch Ihre Spende das stationäre Hospiz direkt unterstützen. Sie können aber auch über diese finanzielle Hilfe hinaus noch mehr tun. Zum Beispiel einen Teil ihrer Zeit und Kraft zur Verfügung stellen, um im Hospiz Krefeld ehrenamtlich mitzuarbeiten. Der Sozialarbeiter Herr Florian Goiny informiert Sie in einem unverbindlichen Gespräch gern darüber, wie und in welchem Umfang das möglich ist.