Begleitung für Begleiter

30.03.2013
, Westdeutsche Zeitung

Britta Riedel und zwei Kolleginnen bilden Ehrenamtler aus und unterstützen sie.

Die fachliche Begleitung für die Sterbebegleiter ist für die Hospiz-Stiftung sehr wichtig. Britta Riedel sucht und bildet die Ehrenamtler
aus und koordiniert auch die Betreuung. Dazu führt sie Beratungsgespräche mit Angehörigen, fragt den Bedarf ab, besucht die Familien zu Hause, um dann den passenden Betreuer auszuwählen. Riedel: „Die entscheidende Frage ist für uns, was kann der gesamten Familie gut tun!“

zurück