Internationales Frühstück

03.11.2013
, KirchenZeitung für das Bistum Aachen

Vertreter der ausländischen Missionen kamen zum Informationstreffen in das Hospiz.

Das Hospiz steht sterbenden Menschen aller Nationen und Glaubensrichtungen offen. Trotzdem sind nur selten ausländische Gäste da. Um das Angebot bekannter zu machen, waren nun Vertreter der ausländischen Missionen zu einem Frühstück im Rahmen der Aktion "Zu Tisch mit Gott und der Welt" eingeladen.

(Regina Kraus, KirchenZeitung, 3.11.2013)

zurück