Lions Club Krefeld-Gelduba finanziert Spezial-Rollstuhl für Hospiz

„Der Rollstuhl ist für die Pflege eine große Hilfe. Wir haben mehrere zierlichere Kollegen/-innen, die jetzt auch deutlich größerer Gäste leichter bewegen können“, Tanja Fehmer, die stellvertretende Pflegedienstleitung des Hospiz am Blumenplatz, freut sich über diese Anschaffung: Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Lions Club Krefeld-Gelduba verfügt das Hospiz am Blumenplatz jetzt über einen Rollstuhl mit motorisierter Anschubhilfe und Bremsen, die die Handhabung für die Pflegekräfte deutlich erleichtern. Als Vertreter des Lions Club besichtigten Dr. Helmut Stanek und Dr. Dirk [...]

weiter

Ostergruss aus dem Hospiz

Liebe Gäste und Angehörige, liebe Freunde und Förderer der Hospiz Arbeit in Krefeld,   Ostern – dieses hohe Fest der Christenheit – hat ein zentrales Thema: Es macht Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod und es nimmt den Menschen die Angst vor dem Tod. Das sind wichtige Motive für die Menschen, die sich in der Hospiz-Arbeit engagieren: Wir alle möchten den Gästen und ihren Angehörigen Ängste nehmen, Mut machen und die letzten Tage des Lebens so lebendig wie möglich zu gestalten. Es [...]

weiter

Corona-Informationen für An- und Zugehörige

13. April 2022   Die Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen ist an die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes angepasst worden. Bestehen bleiben Masken- und Testpflichten in besonders sensiblen Bereichen wie etwa Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Hospizen. Im Hospiz am Blumenplatz gilt die Pflicht zum Tragen von FFP 2-Masken und zum Nachweis eines tagesaktuellen, zertifizierten Schnelltests.

weiter

Ehrenamtler für die Hospiz-Arbeit gesucht

„Es gibt viele Aufgaben in der stationären und ambulanten Hospiz-Arbeit, in der sich Ehrenamtler/-innen engagieren können“. Alexander Henes, der Leiter des Ambulanten Hospiz Krefeld und des Stationären Hospiz am Blumenplatz, sucht Menschen, die sich für eine freiwillige Hilfe in der Hospiz-Arbeit in Krefeld interessieren. Denkbar ist eine Unterstützung der verschiedensten Bereiche. Im Stationären Hospiz als Unterstützung in der Begleitung der 13 Gäste – der Menschen, die im Hospiz ihre letzte Lebensphase verbringen. Um ihnen eine Lebenszeit mit größtmöglicher Lebensqualität zu [...]

weiter

Rotarischer Kunstkalender zugunsten von stups KINDERZENTRUM und Hospiz

Der Krefelder Künstler Thomas Frieling veröffentlicht gemeinsam mit dem Rotary Club Krefeld einen Kunstkalender und unterstützt damit durch Spenden die so wichtige Arbeit des stups KINDERZENTRUM und des Hospiz in Krefeld. Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun für Krefeld. sozial. kulturell. bildend.“ und anlässlich des 85-jährigen Bestehens veröffentlicht der Rotary Club Krefeld für das rotarische Jahr Juli 2022 bis Juni 2023 einen Kunstkalender des Krefelder Künstlers Prof. Dr. med. Thomas Frieling. Der Kalender ist eine Sammlung verschiedener Bilder, die Thomas Frieling [...]

weiter

Altweiber-Konzert für Hospiz-Gäste

„Wir wollten ein bisschen Freude verbreiten“ – und das ist Dagmar Schroer-Eßer und Christian Stommel auch gelungen: Die beiden waren am Altweiber-Nachmittag mit einem am Niederrhein nicht ganz so üblichen Instrument zu einem Konzert ins Hospiz am Blumenplatz gekommen. Sie spielen seit Jahren Dudelsack und hatten für das Konzert einige Lieder ausgewählt, die zum karnevalistischen Anlass passten: Unter anderem spielten sie das irische Trinklied „Wild Rover“ – in der deutschen Version als „An der Nordsee-Küste“ bekannt. Auch das weitere [...]

weiter

Große Freude: Knapp 450 Euro Spende aus dem Friseursalon Bongers

Friseurmeisterin Margot Bongers und Hospiz-Leiter Alexander Henes tauschen die Sammelbüchsen für das Hospiz am blumenplatz aus. Andrea Böttger, Gabi Zanders und Vera Lichtenberg (hi. / v.li.) freuen sich mit ihrer Chefin über die Großzügigkeit der Kunden/-innen. 2748 Gramm Gesamtgewicht der Spendendose ergaben 446,19 Euro Spende an das Hospiz am Blumenplatz: Hospiz-Leiter Alexander Henes durfte einen erfreulichen Termin absolvieren. Im Friseursalon von Friseurmeisterin Margot Bongers nahm er die prall gefüllte Spendendose in Empfang. Sie hatte seit Mai 2021 an der Kasse des [...]

weiter

Kein trauriger Ort: „Pause am See“-Pächterin unterstützt Hospiz

„Es war für uns alle ein großes Geschenk, dass wir dort in dieser Atmosphäre von Ruhe und Freundlichkeit würdevoll Abschied nehmen konnten“ – mit diesem Gefühl blicken Anja Hergt und ihr Mann Torsten Klottig auf eine an sich schwere Zeit zurück: Im Jahr 2018 verlor Torsten Klottig beide Elternteile nach schweren Erkrankungen in kurzem zeitlichem Abstand. Sein Vater konnte im Frühjahr 2018 seine letzten Wochen im Hospiz am Blumenplatz verbringen und „es war ein Aufatmen, den geliebten Menschen in [...]

weiter

Frohe Weihnachten!

Liebe Gäste, liebe Mitarbeiter/-innen, liebe Freunde und Förderer der Hospiz-Arbeit in Krefeld, Diesen Weihnachtsgruß möchte ich mit einem Menschen und seiner Familie verbinden, denen wir eine wunderbare neue Weihnachtsgabe verdanken: mit unserem verstorbenen Gast Hans Platen, seiner Frau Helga sowie Tochter und Schwiegersohn Sylvia und Zimmermann. Hans Platen war im Herbst drei Wochen bei uns – und seine Familie hat uns ein Geschenk gemacht, das ich sehr hoch schätze: Der „Hobby-Bastler von Hüls“ – so stand es an seinem Haus – hat [...]

weiter

Weihnachtskonzert im Hospiz

Es waren die Weihnachtsklassiker wie „Süßer die Glocken“ oder auch die „Weihnachtsbäckerei“, die den Gästen viel Freude bereiteten: Die Krefelder Musiker Charly Nießen und Bernd Loyen sind jetzt zu einem „Mitsing-Konzert ohne Mitsingen“ in das Hospiz am Blumenplatz gekommen. Wie in den Vorjahren unterhielten sie die Zuhörer mit ihrer Musik – allerdings auf Distanz. Das Konzert fand in der leeren Hospiz-Kapelle statt, es wurde in die Zimmer der Gäste übertragen. „Das war eine etwas merkwürdige Situation, aber ich denke, [...]

weiter